Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. GELTUNGSBEREICH & ABWEHRKLAUSEL

1.1 Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend „Robby Fish bvba“) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Bei ein Bestellung in der Robby Fish Webshop akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

1.2 Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Robby Fish bvba nicht an, es sei denn, er hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

2. KAUFVERTRAG

2.1 Der Verkauf wird abgeschlossen am Moment dass der Kunde das Angebot von Robby Fish bvba über das Internet akzeptiert.

2.2 Robby Fish bvba bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung dokumentiert, dass die Bestellung des Kunden eingegangen ist, stellt aber noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes des Kunden durch Robby Fish bvba dar. Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung von Robby Fish bvba zustande, die mit einer separaten E-Mail (Auftragsbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch mit der Auslieferung der Ware.

2.3 Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Datenschutz und Datensicherheit haben bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der erhobenen Daten im Sinnedieser Datenschutzerklärung einverstanden. Robby Fish bvba garantiert eine absolut sichere Übertragung von Daten in eine sichere Web-Umgebung.

2.4 Robby Fish bvba kann - im Rahmen des Gesetzes - sich informieren ob ein Kunde seine Zahlungsverpflichtungen kann erfüllen, und von alle Tatsachen und Faktoren, die wichtig sind für einen Abschluss des Fernabsatzvertrags. Wenn Robby Fish bvba im Rahmen dieser Untersuchung gerechtfertigt ist um ein Vertragsvereinbarung nicht an zu gehen, ist Robby Fish bvba berechtigt eine Bestellung oder Anfrage zu verweigern.

2.5 Es ist Robby Fish bvba frei, eine Bestellung abzulehnen oder an die Ausführung besondere Bedingungen aufzuerlegen. Diese Wahl liegt ganz bei Robby Fish bvba und Robby Fish bvba braucht dies nicht zu motivieren. Wenn Robby Fish bvba eine Bestellung oder Anfrage ablehnt, informiert Robby Fish bvba sofort den Kunde darüber.

 

3. DAS ANGEBOT

3.1 Wenn ein Angebot eine begrenzte Dauer hat oder an Bedingungen geknüpft ist, wird dies ausdrücklich angegeben.

3.2 Das Angebot enthält eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Produkte und / oder Dienstleistungen. Die Beschreibung ist ausreichend um eine angemessene Bewertung des Angebots durch den Kunde zu ermöglichen, detailliert beschrieben. Robby Fish bvba nutzt nur Bilder die ein getreues Spiegelbild der Produkte und / oder Dienstleistungen darstellen. Offensichtliche Irrtümer oder Fehler im Angebot binden Robby Fish bvba nicht.

3.3 Die Website enthält solche Informationen, die dem Kunde klar ist welche Rechte und Pflichten ihm beteiligt sind, wenn das Angebot akzeptiert wird. Dies betrifft insbesondere:

- der Preis inklusive Mehrwertsteuer;
- alle Kosten der Lieferung;
- wie die Vereinbarung erreicht wird und welche Aktionen dafür benötigt sind;
- ob oder nicht das Widerrufsrecht anzuwenden;
- die Art der Zahlung, Lieferung oder Erfüllung des Vertrages;
- die Frist zur Annahme des Angebots, oder die Frist für den vereinbarten Preis.

 

4. PREIS UND VERSANDKOSTEN

4.1 Alle Preise sind inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zum Zeitpunkt der Bestellung. In den Preisen sind jedoch keine Kosten für Versand enthalten. Alle Preisen in Euro.

4.2 Sonderangebote sind nur dann gültig, für die Dauer wie im Angebot angegeben. Der Sonderpreis ist in einem Magazin / Flyer / Newsletter angegeben oder auf der Website aufgeführt in Bezug zu diesem speziellen Angebot.

4.3 In den Preisen sind jedoch keine Kosten für Versand enthalten. Die Versandkosten von 10 Euro für Deutschland oder 28 Euro für die Deutsche Inseln werden automatisch auf das Gesamtkaufbetrag berechnet.

 

5. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

5.1 Bestellungen via den Online-Shop können auf folgende Weise bezahlt werden:

- direkte Online-Zahlung

Robby Fish bvba kann die Zahlungsoptionen erweitern. Andere Zahlungsmöglichkeiten werden sowieso auf die Internet-Seite bekannt gemacht.

5.2 Für den Fall, dass eine Zahlungstermin mit Robby Fish bvba vereinbart worden ist, ist der Kunde in Verzug wenn diesen Termin abgelaufen ist. Ein Zahlungstermin kann nur schriftlich vereinbart werden und nur unter Bedingungen die beide Parteien übereinstimmen müssen.

5.3 Für den Fall, dass für eine Zahlung mit einer Kreditkarte gewählt wird, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kreditkartenunternehmen. Robby Fish bvba ist keine Partei in der Beziehung zwischen Kunde und Kreditkartenunternehmen.

5.4 Getragen von dem Kunde sind alle Gerichtskosten jeglicher Art, auch die Inkassokosten, die Robby Fish bvba macht wegen Nichterfüllung der Zahlung durch den Kunden.

5.5 Im Falle des Zahlungsverzugs ist Robby Fish bvba berechtigt, den Vertrag sofort zu kündigen oder (weiter) zu liefern bis zum Moment das der Kunde den vollen Betrag bezahlt hat, einschließlich die Zahlung der Kosten gemäß Absatz 5.4

 

6. LIEFERUNG

6.1 Robby Fish bvba sendet (selbst) durch eine dritte Partei, die akzeptierten Aufträge so schnell wie möglich in der Reihenfolge der Eingabe. Wenn ein Produkt auf Lager ist, ist die durchschnittliche Lieferzeit von 3 Arbeitstagen ab Bestelldatum.

6.2 Kann eine Lieferung nicht oder nicht innerhalb der durchschnittliche Lieferzeit stattfinden , beispielsweise in Fällen, in denen die Produkte nicht auf Lager sind, wird der Kunde per E-Mail so schnell wie möglich benachrichtigt.

6.3 Robby Fish bvba haftet nicht für Schäden infolge der Überschreitung der angegeben Lieferzeiten.

 

7. RETOURNEREN EN HERROEPINGSRECHT<

7.1 Der Kunde ist verpflichtet die Ware unverzüglich nach Lieferung sorgfältig zu prüfen.

7.2 In Bezug auf die Produkte im Online-Shop gekauft, gilt dass der Kunde das Produkt zurücksenden kann, ohne Angabe von Gründen. Zurücksenden erfolgt innerhalb von 14 Tagen (die Bedenkzeit) nach Lieferung des Produkts, vorausgesetzt dass die Produkten nicht getragen oder verwendet sind. Der Kunde kann den Artikel nur zurücksenden mit dem Rücksendeformular auf der Website. Der Kunde wird zurückgezahlt nur wenn das Produkt im neuen Zustand ist.

7.3 Wenn der Kunde sein Recht auf Widerruf ausübt, wie im vorherigen Absatz genannt, dann ist Robby Fish bvba verantwortlich für die Rückzahlung innerhalb von 30 Tagen von der vom Kunde bezahlten Betrag, ohne Versandkosten.

7.4 Austausch ist nicht möglich.

 

8 EIGENTUMSVORBEHALT

8.1 Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Robby Fish bvba.

8.2 Vor dem Eigentum übertragen ist, darf der Kunde die Produkten nicht belasten, verkaufen, weiterveräußern, übertragen oder auf gleich andere Weise belasten.

 

9 GARANTIE UND HAFTUNG

9.1 Robby Fish bvba garantiert, dass die Produkte und / oder Dienstleistungen dem Kaufvertrag völlig entsprechen, auch die Spezifikationen des Angebots plus die angemessenen Anforderungen an Zuverlässigkeit und / oder Verwendbarkeit dies zum Zeitpunkt des Abschlusses der Kauf bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und / oder gesetzlichen Vorschriften.

9.2 Robby Fish bvba wird nie irgendwelche direkte oder indirekte Schäden bezahlen an den Kunde oder andere, es sei denn, es ist Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Robby Fish bvba.

9.3 Wenn Robby Fish bvba, gleich aus welchem Grund, verpflichtet ist Schadenersatz zu bezahlen wird den Betrag niemals höher sein als der Rechnungswert des Produkts das den Schaden verursacht hat.

9.4 Trotz der ständigen Pflege und Aufmerksamkeit, dass Robby Fish bvba auf die Zusammensetzung der Website widmet, ist es möglich, dass auf der Website veröffentlichten Informationen unvollständig und / oder falsch sein.

Die Informationen auf der Website werden regelmäßig aktualisiert und / oder geändert. Robby Fish bvba behält sich das Recht vor Änderungen mit sofortiger Wirkung und ohne vorherige Ankündigung an zu wenden.

9.6 Der Kunde ist verpflichtet, Robby Fish bvba für alle Ansprüche Dritter freizustellen, in Bezug auf die Ausführung des Kaufvertrags hinsichtlich gegen Robby Fish bvba, soweit das Gesetz nicht verbietet dass Schäden und Kosten vom Kunden bezahlt werden müssen.

9.7 Es ist möglich, dass Robby Fish bvba Links auf ihrer Website setzt die interessant oder informativ für die Besucher sein. Solche Links sind rein informativ. Robby Fish bvba ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Website, auf denen der Link verweist oder die Verwendung die davon gemacht wird.

 

10. HÖHERER GEWALT

10.1 Im Falle höherer Gewalt ist Robby Fish bvba nicht verpflichtet seine Verpflichtungen gegenüber den Kunden zu erfüllen, beziehungsweise wird die Verpflichtung für die Dauer der höheren Gewalt ausgesetzt.

10.2 Als höhere Gewalt gelten alle unabhängige Umstände, wodurch Robby Fish bvba seine Verpflichtungen vollständig oder teilweise an den Kunden nicht erfüllen kann. Diese Umstände sind Streiks, Brände, Geschäftsausfälle, Stromausfälle, nicht oder verspätete Lieferung von Lieferanten oder anderen Dritten und das Fehlen um ein Lizenz zu erhalten. Außerdem gehören die höhere Gewalt Ausfälle in (Telekommunikation) Netzwerke oder Verbindungen, oder Kommunikationssysteme die jederzeit auf der Website nicht verfügbar sind.

 

11. URHEBERRECHT UND HAFTUNG

11.1 Alle angebotenen Inhalte dienen ausschließlich der Information. Die auf diesen Internetseiten öffentlich zugänglich gemachten Dokumente einschließlich anderer dazugehöriger Daten wie z.B. Texte, Bilder, Grafiken, Programmiercodes sind urheberrechtlich geschützt. Alle verwendeten Warenzeichen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen nicht anderweitig verwendet werden. 
Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nicht vorgenommen werden. Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Diese kann insoweit nur schriftlich erteilt werden. Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Missbrauch haftbar gemacht werden.
Für die Inhalte der über Hyperlinks verbundenen Angebote auf andere Internetseiten sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer gesamten Webseite inklusive aller Unterseiten. Die Haftung wird insoweit ausgeschlossen, soweit gesetzlich zulässig.

11.2 Der Kunde übernimmt mit seine Bestellung keine Verwendung von Rechten an geistigem Eigentum, wie in diesem Absatz beschrieben.

 

12. DATENSCHUTZ – PRIVACY

12.1 Der Kunde gibt an Robby Fish bvba Erlaubnis, die Daten der Bestellung zu verwenden.
Robby Fish bvba verwendet die Kundendaten soweit dies für die Ausführung des Vertrages erforderlich ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht.

12.2 Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung aufbewahrt. Neben den Ausführung des Auftrages, werden die Kundendaten nur für die Vermarktung und Kundenbeziehung verwendet. Der Kunde hat das recht dies zu verweigern.

12.3 Robby Fish bvba wird nur die Kundendaten in Übereinstimmung mit seiner Datenschutzerklärung verarbeiten. Die Website enthält eine Datenschutzerklärung.

 

13. PERSÖNLICHE DATEN / ALTERZGRENZE

13.1 Robby Fish bvba akzeptiert keine Bestellungen von Personen unter 18 Jahren.

 

14. GELTENDEM RECHT

14.1 Ausschließlich dem belgischen Recht, mit Ausnahme der Regeln des internationalen Privatrechts, ist zuständig für alle Angebote und Verträge von Robby Fish bvba. Im Streitfall sind ausschließlich die Antwerpener Gerichte zuständig.

 

15. STREITFÄLLE

15.1 Die E-Mail-Adresse des Kunden-Service ist webshop@Robby Fish.be
Beschwerden werden in der Regel innerhalb von 10 Tagen behandelt. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, wird der Verbraucher über die Verzögerungszeit informiert.

15.2 Der Verbraucher hat die Möglichkeit, den Streitfall zu einer unabhängigen Schiedsstelle vorzulegen. Dies können sein: Verbraucher-Ombudsmann, König Albert II - 1000 Brüssel / www.consumentenombudsdienst.be/de, was nicht bedeutet, dass Robby Fish bvba nicht das Recht hat, den Streitfall einem zuständigen Gericht vorzulegen.

 

16. VERTRAGSPARTNER UND KUNDENDIENST

Vertragspartner des Bestellers ist:

ROBBY FISH bvba 
Fortbaan 68
 2160 Wommelgem
 Belgien

 Registrierdaten:
 KBO: BE 0807 826 292
 RPR ANTWERPEN

 Vertretungsberechtigte Person: 
Florus Robby 
Fortbaan 68
 2160 Wommelgem
 Belgien

 Der Kundendienst ist unter folgender Nummer erreichbar: +32 3 36 45 65 
 oder per E-Mail: webshop@Robby Fish.be.

 Geöffnet:
von Dienstag bis Freitag von 9 Uhr bis 18 Uhr und Samstag von 9 Uhr bis 17 Uhr. 
 Geschlossen Sonntag, Montag und Feiertage.

 Stand AGB: 11/2016